Aluminiumdruckguss, CNC & mehr

Das können wir auch! Ihr Systemlieferant Druckguss Westfalen Behringer

Druckguss Westfalen Behringer steht für noch viel mehr. Gemeinsam mit unserem Schwesterunternehmen Druckguss Westfalen in Geseke können wir unsere Kompetenzen für Sie bündeln. Konstruktion, Gussteiloptimierung, Gießsimulation, CNC-Bearbeitung, technische Sauberkeit – um nur einige Komponenten unseres Portfolios zu nennen … Wir sind für Sie da, wenn Sie es wünschen.

Automatisierte Gießzellen mit höchster Leistung für eine wirtschaftliche Produktion

Sie setzen auf Aluminiumdruckguss und dabei sind Ihnen Festigkeit, gute mechanische Eigenschaften, eine große Leitfähigkeit, hoher Korrosionsschutz und Gewichtseinparung wichtig? Dann sind Sie bei unserem Schwesterunternehmen Druckguss Westfalen in Geseke richtig. Die automatisierten Gießzellen sind auf dem neuesten Stand der Technik und ermöglichen das Gießen von mittelgroßen und großen Serien. Auf die Anforderungen der Kunden können wir äußerst flexibel reagieren, da die Schließkräfte unserer 16 Maschinen von 130 t bis 1800 t reichen. 

Aluminiumdruckguss? High-End-Produkte von Druckguss Westfalen

Neben moderner Technologie und neuester Software (EDI, Magmasoft, TimeLine) zählen eine hohe Beratungskompetenz etwa bei der fertigungstechnischen Gestaltung zu unseren Stärken. Das moderne Logistikzentrum in Geseke garantiert unseren Kunden eine hohe Termintreue.

CNC-Bearbeitung für hochwertige Druckgussteile

Druckguss Westfalen in Geseke verfügt über zwölf moderne CNC-Bearbeitungsmaschinen, um komplexe Geometrien Wirklichkeit werden zu lassen. Die einzelnen Bearbeitungsschritte können in hoher Geschwindigkeit ausgeführt werden und das bei einer exakten Bearbeitungs- und Wiederholgenauigkeit – damit liegen die Vorteile der CNC-Bearbeitung klar auf der Hand: Sie ist extrem wirtschaftlich und ausgesprochen effizient.

Garanten für technische Sauberkeit

Eine saubere Fertigung ist das A und O für unsere hochwertigen Produkte. Und auch die Ansprüche an die technische Sauberkeit von Zinkdruckguss- und Aluminiumdruckguss-Bauteilen sind in den letzten Jahren immens gestiegen.

Organische Restverschmutzung? So wenig wie möglich!

Druckguss Westfalen in Geseke verfügt über einen separaten Reinigungsbereich – saubere Teile sind hier garantiert. Die beiden Waschanlagen tragen insbesondere den Anforderungen der Elektro- und Automobilindustrie Rechnung, denn hier muss die Partikelgröße teilweise kleiner als 400 Mikrometer sein. Auf diese und höhere Anforderungen an die organische Restverschmutzung mit Oberflächenspannungen >38 mNm hat sich unser Schwesterunternehmen umfassend eingestellt.